Selena Rhinisperger 

Poetik und Ästhetik des Staunens in der höfischen Erzählliteratur des Mittelalters (Arbeitstitel) 

Burgerbibliothek Bern, Cod. AA 91, f. 61v

Burgerbibliothek Bern, Cod. AA 91, f. 61v

Das Dissertationsprojekt geht der Frage nach einer Staunenspoetik im höfischen Roman nach. Das Interesse gilt einerseits den in den Text eingelassenen Staunensmomenten, andererseits den Staunen provozierenden Mitteln der Rhetorik. Nicht zuletzt in der Kombination und Überlagerung dieser Textmomente ist zu beobachten, wie sich der Text auf eine selbstreflexive Bewegung hin öffnen kann. 
Des Weiteren stehen Fragen nach dem engen Konnex von Staunen, Artifizialität, Visualität und dichterischem Können im Zentrum, die zur Beobachtung des Staunens als eines Grenzphänomens führen, über das sich nicht zuletzt das Fremde konstituieren kann.